Am 6. Mai 2018 Jubiläumsgottesdienst in St. Peter
Am 6. Mai 2018 Jubiläumsgottesdienst in St. Peter
PetersSingers aus HD - Kirchheim
PetersSingers aus HD - Kirchheim

Willkommen auf unserer Homepage                           (Stand: 04.12.2019)

 ****  jetzt auch für mobile Geräte aufbereitet. ****

       => nächste Termine:      Singen auf dem Weihnachtsmarkt in Kirchheim : Sonntag, 08.12.2019 16:00 Uhr

Artikel aus dem Kirchheimer Wind / Beiträge von Mit-Sängern etc. :

 

2019

Chorausflug nach MARBURG

Mit einem 3 Tagesausflug nach Marburg sind wir PetersSingers in die Probearbeit nach den Ferien eingestiegen.

Unsere Heike hat in gewohnt gekonnter Manier ein tolles Programm für Marburg ausgearbeitet, hervorragendes Wetter und gut gelaunte Reisende genossen so ein tolles Chorwochenende.
Marburg ist eine schöne, interessante Stadt. In der Kirche der Hl. Elisabeth nutzen wir auch die Gelegenheit zu einer kurzen Gesangsdarbietung.
Auf dem Heimweg stand auch noch eine äußerst informative Rundfahrt auf dem Frankfurt Airport auf dem Programm, der manchen in Bezug auf Umweltproblematik sehr nachdenklich machte

Jetzt „stürzen“ wir uns wieder in die Proben und üben neues Liedgut ein und wiederholen altes.
Letzteres ist v.a. deswegen notwendig weil wir uns weiterhin über einen steten Zulauf freuen können.

Unsere nächsten Auftritte sind vermutlich :

- Ökumenischen Gottesdienstes am Buß- und Bettag, am 20. November 2019 um 19 Uhr, in der Arche

- 07. oder 08. Dezember 2019 zum Singen am Weihnachtsmarkt in Kirchheim (Uhrzeit steht auch noch nicht fest)

- Gottesdienst am 4. Adventssonntag, 22. Dezember 2019, 18:00 Uhr, in St. Peter (das Friedenslicht von Bethlehem wird gebracht)..

Wenn SIE auch mitsingen möchten: Mittwochs , 19.15-20.30 Uhr im großen Saal des kath. Gemeindehaues, Albert-Fritz-str.35 in HD-Kirchheim.

 
Wir hatten in den letzten Monaten noch einige Auftritte, die wir gerne erwähnen.
Heidelberg singt am 30. März
Auch in diesem Jahr haben wir uns sehr gerne wieder an „Heidelberg singt“ beteiligt.
Vor der Providenzkirche finden wir immer einen schönen, ggfs. auch schattigen Platz mitten in der Hauptstraße.
Dort fand sich auch wieder zahlreiches “Laufpublikum“ ein, das gerne für ein paar Liedeindrücke stehen blieb.
 
 
Kirchplatzfest der Pfarrei St.Peter am 30. Juni
 
Am Patrozinium (Namenstagsfest der Gemeinde) der Pfarrei St.Peter teilzunehmen,
ist uns als Chor in der Gemeinde Verpflichtung und Ehre zugleich.
So konnten wir bei herrlichstem Sommerwetter vor der Kirche mit einer Reihe
von Liedbeiträgen zum Gelingen des Festes beitragen.
 
 
 
Auftritt beim Bürgersingen am 31. Juli
Für den Sommer haben wir uns noch vorgenommen am Mittwoch 31. Juli am Bürgersingen im Garten des Kurpfälzischen Museums mitzuwirken.
Dort waren wir im letzten Jahr bereits vertreten und haben gerne diese tolle Idee durch Liedbeiträge unterstützt.
Und sonst...
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass wir noch bei einer Hochzeit den Traugottesdienst mit gestaltet haben.
Ansonsten sind wir derzeit beim Einüben neuer Lieder, wenn wir auch aktuell keine Konzertpläne o.ä. haben.
Selbstverständlich aber werden wir bei sich bietenden Gelegenheiten mit dabei sein, nach dem Motto:
Singen macht Spaß, Singen tut gut...
 
Ferienzeit auch bei uns
Am 11. September um 19.15 Uhr geht’s mit den Proben weiter im kath. Gemeindehaus.
Wenn Sie mitsingen wollen, nur zu, wir freuen uns auf Sie:
i.A. der PetersSingers: Georg Grädler
 

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2019

Positive Nachwirkungen eines Konzerts
Wir haben uns ja bereits herzlich für das große Interesse an unserem Jubiläum und unserem Konzert bedankt.
Eine ebenso große Form des Dankes haben wir nun dadurch erlebt, dass sich bis dato 9 Damen und Herren als neue,
z.T. auch ehemalige, Sängerinnen und Sänger zu den Proben eingefunden haben.
Das freut uns natürlich sehr und wir hoffen darauf, dass Ihnen das Mitsingen genauso gut gefällt wie das Zuhören
.

 

Das Friedenslicht aus Bethlehem
Seit Jahren ist es Brauch, dass zur Weihnachtszeit das Licht aus der Krippe in Bethlehem in alle Welt verteilt wird.
Unsere Pfadfinder holen dieses Licht immer an verschiedenen Orten ab und bringen es nach Kirchheim.
Dieses Jahr wurde es in Karlsruhe verteilt und am gleichen Tag noch in den Abendgottesdienst nach St.Peter gebracht.                                                                                                                                                  
 
Dort wurde es in einem beeindruckenden Abendgottesdienst in der Pfarrkirche in Empfang genommen.
Die Pfadfinder und Ministranten, musikalisch begleitet von uns den PetersSingers haben einen
stimmungsvollen Gottesdienst vorbereitet und gestaltet.
Sicher wurde damit vielen Menschen eine große Freude gemacht.
Beim anschließenden Umtrunk war der Andrang so groß, dass der vorbereitete Punsch knapp wurde.
                                                                                                                                        i.A. der PetersSingers: Georg Grädler

Jubiläumsjahr 2018

Nachlese Jubiläums Konzert 20. Oktober 2018

 

Ganz herzlichen Dank sagen wir PetersSingers

allen, die unser Konzert besucht, mit gestaltet

und unterstützt haben.

Wir haben uns sehr wohl mit Ihnen – unseren Gästen –

gefühlt und Sie hoffentlich mit uns.

 

Unser Eindruck: All die Mühe hat sich gelohnt.

 

 

 

Lassen wir unsere Gäste zu Wort kommen:

„Ein wahrlich wunderbarer Abend“

                                                                       „Es war so schön, fast familiär bei Euch“

„Wir haben das Konzert sehr genossen“

                                                                       „Man sieht Euch die Freude am Singen richtig an“
 

„Schöne Lieder habt Ihr ausgewählt, aber es hätten ruhig ein paar deutsche mehr sein dürfen“
 

                                                                       „Wir haben sehr gerne mit Euch gemeinsam gesungen“

„Ein toller Chor“

 

Wir danken von Herzen allen, die mit uns zum Gelingen des Abends beigetragen haben.


.) Den „Sound Harmonists“ und der „Voice factory“ unser

    Dank für die Mitwirkung und die Beiträge und Geschenke.

.) Den Pfadfindern und allen Helferinnen und Helfern für

   deren unermüdlichen Einsatz, der uns sehr entlastet hat.

.) Den Chormitgliedern und vor allem denen, die sich

   besonders ins Zeug gelegt haben (wie z.B. bei Technik,

   Deko, Bargestaltung, Küche und und und.)

.) Unseren Musikern, Solisten und Moderatoren

.) Den Spenderinnen und Spendern, die dazu beigetragen

   haben, dass wir nichts drauflegen müssen.


.) Zu guter Letzt bei unserem Chorleiter Werner Mechler, der uns wie immer mit unerschütterlicher Energie auf das Konzert

   vorbereitet hat. Und das alles ehrenamtlich!

 

Besonders gefreut haben wir uns über den so zahlreichen Andrang, dass die Plätze (leider) nicht für alle gereicht haben und insbesondere über unsere Ehrengäste den „Gründungsdirigenten“ Bernhard Diebold mit Frau
und „unsere Kaplan“ Pfr.i.R. Bertold Endres, der extra vom Bodensee angereist ist.

 

So schauen wir zurück auf ein schönes Fest und zugleich schon voraus auf unseren nächsten Gottesdienst
am 16. Dezember in der kath. Kirche, bei der wir den Empfang des Bethlehem Lichts mit gestalten.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit, gönnen Sie sich hier und da eine „Auszeit“
und feiern Sie ein für Sie harmonisches, friedliches Weihnachtsfest.

Sicher sehen wir uns im Neuen Jahr bei der einen oder anderen Gelegenheit.

                                                                                                                                                                                        i.A. der PetersSingers:Georg Grädler

Jubiläumsjahr 2018 :

50 Jahre PetersSingers – Ein Grund zum Feiern

Jubiläumskonzert:         am 20.Oktober 2018 im Bürgerzentrum Beginn 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr

 

50 Jahre PetersSingers – ein Blick in die 2000er Jahre

Erinnern Sie sich noch an die Jahrtausendwende? Was alles erwartet, gehofft, befürchtet wurde?
Nun für unseren Chor ging es eigentlich einfach weiter wie die vielen Jahre vorher….

Na ja, fast wenigstens. In den 2000er Jahren durften wir einige Konzerte mit traditionellen Chören gemeinsam gestalten.
Mit der MGV Eintracht (2001), mit dem Sängerbund(2005) und dem Akkordeonorchester (2015).
Zur Verleihung des Friedenspreises der Stiftung Heidelberger Friedenskreuz konnten wir beitragen (2004).

Beim „Kirchheimer“ Abend anlässlich der 100 Jahr Feier des MGV Eintracht 2005 waren wir dabei.

Ein sehr schönes Event war auch das Singen in der Melanchton Kirche in Rohrbach 2012.

Mit dem Orchester und Chor der Kurpfalzschule gestalteten wir ein tolles Begegnungskonzert.
Eine Freude war es die Begeisterung der Mädchen und Jungen zu erleben(2013).

Eine ganz tolle Erfahrung waren unsere zwei Auftritte in der Hauptstraße bei der Aktion „Heidelberg singt“.

2008 feierten wir unser 40 jähriges mit einem großen Konzert.

2010 gaben wir ein Benefizkonzert zugunsten der Bevölkerung von Haiti.

Beeindruckt hat uns die Mitwirkung beim Hospiz Agape in Wiesloch 2013.

Nicht zu vergessen natürlich die Mitwirkung beim 1250 Jahre Jubiläum des Stadtteils 2017.

Daneben kam die Geselligkeit nicht zu kurz bei Chorwochenenden und Ausflüge
(z.B. Nürnberg, Erfurt, Trier, Freiburg und Bamberg).

.. Und so könnte ich noch eine ganze Reihe von Auftritten und Beteiligung an Events aufzählen.

Gerade eben noch (am 8.8.) nahmen wir an der Reihe der offenen Volksliedersingen im Kurpfälzischen Museum teil.

 

Rückblick auf 50 Jahre PetersSingers aus Sicht des Chorleiters Werner Mechler

Es war bei einer Gemeindefeier am Dreikönigstag im Jahr 1968.

Ein Gesangsensemble der Gemeindejugend von St. Peter stand auf der Bühne des Gemeindehauses und wurde von Pfarrer Rupert Kleemann spontan vorgestellt als die „St. Peter-Singers“.

Bei diesem Namen blieb es fast bis heute. Doch der eigentliche Initiator des Chores war Kaplan Karl Berthold Endres.

Und es war ein besonderer Glücksfall, dass Bernhard Diebold, der damalige Organist und Chorleiter des Kirchenchores, sich für diesen Jugendchor interessierte und ihn acht Jahre verantwortlich leitete. In dieser Zeit wuchs der Chor auf bis zu 70 Sängerinnen und Sänger. Es wurden viel „Jazz-Messen“ gesungen und Konzerte in und um Heidelberg gegeben.

Instrumental begleitet wurde der Chor zunächst von der Gemeindeband „Oldtimers“ und später von den „Red Stars“, bis sich ein eigenes Instrumentalensemble aus den Reihen des Chores fand.

Wer hätte damals gedacht, dass die „St. Peter-Singers“, heute sagen wir gerne einfach „Peters Singers“, im Jahr 2018 ihr 50-jähriges Bestehen feiern können? Zeitweise reduzierte sich der Chor auf gerade mal 12 Mitglieder, heute präsentiert er sich wieder mit etwa 50 Sängerinnen und Sängern. 

Damals wie auch heute steht der sakrale Gesang im Mittelpunkt der chorischen Aktivität. Die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten, besonders mit neuen christlichen Liedern und vielen Gospels, oft in englischer Sprache, ist uns ein besonderes Anliegen und zeichnet den eigenen Charakter des Chores aus. Daneben präsentiert sich der Chor aber auch mit weltlichen traditionellen und modernen Liedern.

Über lange Zeit wurden zeitkritische Lieder mit rockigen Rhythmen von uns bevorzugt. Der Komponist Peter Janssens hatte es uns besonders angetan. Ein vorübergehender Ausflug in historisches Liedgut und eigene Kompositionen folgte. Viele Lieder mussten wir selbst arrangieren und an unser Singvermögen anpassen. Heute sind wir stolz darauf, auch vierstimmige Liedsätze singen zu können und das in der Bandbreite des aktuell riesigen Angebotes aus traditionellen und modernen rhythmischen Liedern, aber vor allem aus Gospels, die unseren Chorcharakter am Besten treffen. 

Es ist immer wieder erfreulich zu hören, wie aus einzelnen Laienstimmen ein wunderbarer Zusammenklang entsteht, den man getrost auch als musikalisches Gebet betrachten kann, besonders wenn dieser Klang ein Gotteshaus erfüllt.

Immer wieder ist zu hören, wie Menschen durch das Singen Spannungen lösen und Lasten des Tages ablegen können.
Chorsingen wird gewissermaßen zu einer Art Balsam für die Seele. So erklingt unsere Musik zur Ehre Gottes aber auch zur eigenen Freude. In diesem Sinne feiern wir heute unseren Jubiläumsgottesdienst und sagen allen Dank, die gekommen sind, um mit uns zu feiern, besonders aber all‘ den Menschen, die diesen Gottesdienst mit uns vorbereitet und gestaltet haben. 

 

Werner Mechler, Chorleiter

Kirchheim, im Mai 2018

 

 

Bernhard Diebold und Werner Mechler

Sie sind Besucher Nr.:

Jeder der Spass und Freude am Singen und der Gemeinschaft hat 
ist herzlich willkommen 

 

Wir proben jeden Mittwoch (ausgenommen Ferienzeit) von 19:15 Uhr - 20:30 Uhr 
im Gemeindehaus der Pfarrei St.Peter

(69124 Heidelberg-Kirchheim , Albert-Fritz-Strasse 35,  Gemeindesaal-unten)  

Wir singen je nach Liedern mit folgenden Stimmlagen: Sopran I und II, Tenor, Bass, Alt I und II .

Unser Liedgut reicht von Gospels und Kirchenliedern in verschiedenen Sprachen

bis hin zu Liedern aus Pop und vielem mehr.

Gerne könnt Ihr vorher mit uns Kontakt aufnehmen oder kommt doch einfach zu einem unserer Auftritte.

Die PetersSingers sind kein Verein - wir erheben keine Mitgliedsbeiträge.

 

Alle Foto's sind unter Copyright der jeweiligen Chormitglieder / Fotografen. Sollten Sie ein Bild verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an uns per:  KONTAKT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peterssingers