Am 6. Mai 2018 Jubiläumsgottesdienst in St. Peter
Am 6. Mai 2018 Jubiläumsgottesdienst in St. Peter
PetersSingers aus HD - Kirchheim
PetersSingers aus HD - Kirchheim

Willkommen auf unserer Homepage                           (Stand: 12.11.2018)

 ****  jetzt auch für mobile Geräte aufbereitet. ****

       => nächste Termine:  Mittwoch, 21.11.2018 in der Arche in der Breslauer Str. beim Buß- und Bettaggottesdienst. Treffpunkt in der Arche 18:45 Uhr

 

Jubiläumsjahr 2018

Nachlese Jubiläums Konzert 20. Oktober 2018

 

Ganz herzlichen Dank sagen wir PetersSingers

allen, die unser Konzert besucht, mit gestaltet

und unterstützt haben.

Wir haben uns sehr wohl mit Ihnen – unseren Gästen –

gefühlt und Sie hoffentlich mit uns.

 

Unser Eindruck: All die Mühe hat sich gelohnt.

 

 

 

Lassen wir unsere Gäste zu Wort kommen:

„Ein wahrlich wunderbarer Abend“

                                                                       „Es war so schön, fast familiär bei Euch“

„Wir haben das Konzert sehr genossen“

                                                                       „Man sieht Euch die Freude am Singen richtig an“
 

„Schöne Lieder habt Ihr ausgewählt, aber es hätten ruhig ein paar deutsche mehr sein dürfen“
 

                                                                       „Wir haben sehr gerne mit Euch gemeinsam gesungen“

„Ein toller Chor“

 

Wir danken von Herzen allen, die mit uns zum Gelingen des Abends beigetragen haben.


.) Den „Sound Harmonists“ und der „Voice factory“ unser

    Dank für die Mitwirkung und die Beiträge und Geschenke.

.) Den Pfadfindern und allen Helferinnen und Helfern für

   deren unermüdlichen Einsatz, der uns sehr entlastet hat.

.) Den Chormitgliedern und vor allem denen, die sich

   besonders ins Zeug gelegt haben (wie z.B. bei Technik,

   Deko, Bargestaltung, Küche und und und.)

.) Unseren Musikern, Solisten und Moderatoren

.) Den Spenderinnen und Spendern, die dazu beigetragen

   haben, dass wir nichts drauflegen müssen.


.) Zu guter Letzt bei unserem Chorleiter Werner Mechler, der uns wie immer mit unerschütterlicher Energie auf das Konzert

   vorbereitet hat. Und das alles ehrenamtlich!

 

Besonders gefreut haben wir uns über den so zahlreichen Andrang, dass die Plätze (leider) nicht für alle gereicht haben und insbesondere über unsere Ehrengäste den „Gründungsdirigenten“ Bernhard Diebold mit Frau
und „unsere Kaplan“ Pfr.i.R. Bertold Endres, der extra vom Bodensee angereist ist.

 

So schauen wir zurück auf ein schönes Fest und zugleich schon voraus auf unseren nächsten Gottesdienst
am 16. Dezember in der kath. Kirche, bei der wir den Empfang des Bethlehem Lichts mit gestalten.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit, gönnen Sie sich hier und da eine „Auszeit“
und feiern Sie ein für Sie harmonisches, friedliches Weihnachtsfest.

Sicher sehen wir uns im Neuen Jahr bei der einen oder anderen Gelegenheit.

                                                                                                                                                                                        i.A. der PetersSingers:Georg Grädler

Jubiläumsjahr 2018 :

50 Jahre PetersSingers – Ein Grund zum Feiern

Jubiläumskonzert:         am 20.Oktober 2018 im Bürgerzentrum Beginn 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr

 

 

Anbei ein Artikel aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 16. Oktober 2018,

vielen Dank an H. Popanda

Artikel aus der RNZ, 16. Oktober 2018
Artikel zum Jubiläumskonzert der Peterssingers
SPS-RNZ-gesamt.pdf
PDF-Dokument [174.3 KB]

Artikel aus dem Kirchheimer Wind / Beiträge von Mit-Sängern etc.

50 Jahre PetersSingers – ein Blick in die 2000er Jahre

Erinnern Sie sich noch an die Jahrtausendwende? Was alles erwartet, gehofft, befürchtet wurde?
Nun für unseren Chor ging es eigentlich einfach weiter wie die vielen Jahre vorher….

Na ja, fast wenigstens. In den 2000er Jahren durften wir einige Konzerte mit traditionellen Chören gemeinsam gestalten.
Mit der MGV Eintracht (2001), mit dem Sängerbund(2005) und dem Akkordeonorchester (2015).
Zur Verleihung des Friedenspreises der Stiftung Heidelberger Friedenskreuz konnten wir beitragen (2004).

Beim „Kirchheimer“ Abend anlässlich der 100 Jahr Feier des MGV Eintracht 2005 waren wir dabei.

Ein sehr schönes Event war auch das Singen in der Melanchton Kirche in Rohrbach 2012.

Mit dem Orchester und Chor der Kurpfalzschule gestalteten wir ein tolles Begegnungskonzert.
Eine Freude war es die Begeisterung der Mädchen und Jungen zu erleben(2013).

Eine ganz tolle Erfahrung waren unsere zwei Auftritte in der Hauptstraße bei der Aktion „Heidelberg singt“.

2008 feierten wir unser 40 jähriges mit einem großen Konzert.

2010 gaben wir ein Benefizkonzert zugunsten der Bevölkerung von Haiti.

Beeindruckt hat uns die Mitwirkung beim Hospiz Agape in Wiesloch 2013.

Nicht zu vergessen natürlich die Mitwirkung beim 1250 Jahre Jubiläum des Stadtteils 2017.

Daneben kam die Geselligkeit nicht zu kurz bei Chorwochenenden und Ausflüge
(z.B. Nürnberg, Erfurt, Trier, Freiburg und Bamberg).

.. Und so könnte ich noch eine ganze Reihe von Auftritten und Beteiligung an Events aufzählen.

Gerade eben noch (am 8.8.) nahmen wir an der Reihe der offenen Volksliedersingen im Kurpfälzischen Museum teil.

 

Aber jetzt gerade geht es natürlich zum intensiven Proben für unser Jubiläumskonzert am 20. Oktober im Bürgerzentrum.
Sind Sie dabei?

Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro (Kinder unter 12 frei - müssen aber eine Karte haben) können Sie erwerben:

  • Im Büro des Stadtteilvereins

  • Im kath. Pfarramt St.Peter

  • Bei Fam. P.u.R. Ziegler (Tel 372195) (Mail: info@peterssingers.de)

  • Bei Fam. M.u.G. Grädler (Tel 782864)

  • Natürlich können Sie auch jedes Ihnen bekannte Chormitglied fragen
     

Und Sie ahnen es vielleicht schon: Dafür benötigen wir auch IHRE UNTERSTÜTZUNG

Wir sind für eine Spende (finanzielle Unterstützung) sehr dankbar. Sie wissen aus früheren Artikeln schon wofür….

Wenn Sie uns also finanziell unterstützen möchten, sind wird dafür sehr dankbar.
Sinnvollerweise täten Sie das über eine Überweisung auf das Konto:
Pfarrei St.Peter, STICHWORT: PetersSingers, bei
Volksbank Kurpfalz,
IBAN DE39 6729 0100 0010 0562 09,

denn dann können wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung (falls gewünscht) zukommen lassen.

 

…aber vor allem: NICHT VERGESSEN:
Am Samstag 20. Oktober 19 Uhr Bürgerzentrum Jubiläumskonzert

 

Georg Grädler

 

***********************************************************************************************************************************************

50 Jahre PetersSingers – ein Blick in die Jahre 1980-2000
Wie schon angekündigt noch ein Blick in die Vergangenheit der PetersSingers.

In den Unterlagen für die Jahre 1980-2000 die unsere Sängerin Ulrike Leiby akribisch gesammelt hat, finden sich lebhafte
Zeugnisse eines sehr aktiven Chorlebens.

Es gibt fast kein Ereignis in und um Kirchheim, an dem wir nicht teilnahmen.
Straßenfest, Gemeindefeste der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden in Kirchheim und Rohrbach;
Firmung, Erstkommunion, Taufen, Hochzeiten, goldene Hochzeiten, Jugendgottesdienste, Familiengottesdienste,
Hoffeste bei den Kirchheimer Bauern. Christlich-jüdische Gottesdienste und das ökumenische „Kirche unterwegs“ Fest,
Schulfeste, Verleihung des Friedenspreises, Jugendkreuzweg und Auftritt beim Fest „50 Jahre SGK“.

Des Weiteren eine Rundfunkaufnahme 1992 für die Radiosendung „Sang und Klang aus Stadt und Land“,
Abschied vom Jugendfreizeitheim „Petershof“ in Erbach und Teilnahme am „Tag des Liedes“ in Kirchheim.

Ein Höhepunkt war sicher auch die Teilnahme am „Tag der offenen Tür des Kinderdyalysezentrums Heidelberg"
bei dem nach uns Joy Flemming auftrat.

Und das alles mit einem in Mitgliederzahlen wechselnden aber meist größer werdenden Chores.

Daneben hatten wir noch Zeit für Chorausflüge und Wochenenden.

Nicht zuletzt auch für eine ganze Reihe von eigenen Konzerten, die wir damals vornehmlich „Liederabend“ nannten.

In der nächsten Ausgabe dann berichten wir noch aus den 2000er Jahren in denen wir ja nun auch unser 50jähriges
Bestehen feiern.

Georg Grädler

50 Jahre PetersSingers - Ein Jubiläumskonzert wird vorbereitet

Im Rahmen des Jubiläumsjahres sind wir jetzt mitten in den Vorbereitungen auf unser Konzert
am 20. Oktober 2018 im Bürgerzentrum.
Noch sind wir mit der Endauswahl unserer Lieder, die wir vortragen möchten, beschäftigt.
Es soll eine Mischung aus neuen Liedern und solchen sein, die eine Bedeutung für den Chor haben und hatten.

Dazu hat unser Chorleiter bereits eine lange „Wunschliste“ für den Chor erarbeitet, damit wir als Chor auch
an der musikalischen Auswahl mitwirken können. Beispiele gefällig?
Von „Alt Heidelberg Du feine“ über „California dreamin“ ,“Doxa to theo“, „Kuwate“, „Put your hand“,

„You filled my heart with song“ und und und. Da müssen wir nun auswählen.
Und dann soll ja das Konzert auch zeitlich in einem angenehmen Rahmen bleiben.
In jedem Fall ist geplant, dass wir um 19:00 Uhr beginnen.
Der Vorverkauf wird gleich nach den großen Ferien über Chormitglieder, das Pfarramt und das Büro des Stadtteilvereins beginnen.

Wenn SIE mitsingen wollten, müssten Sie ab sofort mittwochs, 19 Uhr ins kath. Gemeindehaus,
Albert-Fritz-Str. 35 zur Probe kommen. (Wir proben mindestens bis 11. Juli und dann wieder ab 5. September).
Neu Sängerinnen und Sänger können dann wieder nach dem Konzert mit uns singen. Wir freuen uns auch darauf.


Georg Grädler

PetersSingers feiern mit Jubiläumsgottesdienst ihr 50jähriges Bestehen

Einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr war der Festgottesdienst am 6.Mai.
Die PetersSingers zeigten, dass Sie gerne Teil der Gemeinde sind und sich im Kirchenraum bestens auskennen.
Stadtpfarrer Brandt lobte im Gottesdienst das große Engagement des Chores in all den Jahren.
Der Kirchenchor beteiligte sich mit zwei Liedbeiträgen und dem gemeinsamen Schlusslied musikalisch an dem Jubiläum.
Zum Ende ließ es sich der „Gründungsdirigent“ Bernhard Diebold nicht nehmen persönlich zu gratulieren und eigene Erinnerungen an die Anfangszeit preiszugeben. Die Feier wurde dann mit einem Sektempfang auf dem Kirchplatzfest fortgesetzt wo es auch einiges zu erinnern gab.

 Georg Grädler

 

Rückblick auf 50 Jahre PetersSingers aus Sicht des Chorleiters Werner Mechler

Es war bei einer Gemeindefeier am Dreikönigstag im Jahr 1968.

Ein Gesangsensemble der Gemeindejugend von St. Peter stand auf der Bühne des Gemeindehauses und wurde von Pfarrer Rupert Kleemann spontan vorgestellt als die „St. Peter-Singers“.

Bei diesem Namen blieb es fast bis heute. Doch der eigentliche Initiator des Chores war Kaplan Karl Berthold Endres.

Und es war ein besonderer Glücksfall, dass Bernhard Diebold, der damalige Organist und Chorleiter des Kirchenchores, sich für diesen Jugendchor interessierte und ihn acht Jahre verantwortlich leitete. In dieser Zeit wuchs der Chor auf bis zu 70 Sängerinnen und Sänger. Es wurden viel „Jazz-Messen“ gesungen und Konzerte in und um Heidelberg gegeben.

Instrumental begleitet wurde der Chor zunächst von der Gemeindeband „Oldtimers“ und später von den „Red Stars“, bis sich ein eigenes Instrumentalensemble aus den Reihen des Chores fand.

Wer hätte damals gedacht, dass die „St. Peter-Singers“, heute sagen wir gerne einfach „Peters Singers“, im Jahr 2018 ihr 50-jähriges Bestehen feiern können? Zeitweise reduzierte sich der Chor auf gerade mal 12 Mitglieder, heute präsentiert er sich wieder mit etwa 50 Sängerinnen und Sängern. 

Damals wie auch heute steht der sakrale Gesang im Mittelpunkt der chorischen Aktivität. Die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten, besonders mit neuen christlichen Liedern und vielen Gospels, oft in englischer Sprache, ist uns ein besonderes Anliegen und zeichnet den eigenen Charakter des Chores aus. Daneben präsentiert sich der Chor aber auch mit weltlichen traditionellen und modernen Liedern.

Über lange Zeit wurden zeitkritische Lieder mit rockigen Rhythmen von uns bevorzugt. Der Komponist Peter Janssens hatte es uns besonders angetan. Ein vorübergehender Ausflug in historisches Liedgut und eigene Kompositionen folgte. Viele Lieder mussten wir selbst arrangieren und an unser Singvermögen anpassen. Heute sind wir stolz darauf, auch vierstimmige Liedsätze singen zu können und das in der Bandbreite des aktuell riesigen Angebotes aus traditionellen und modernen rhythmischen Liedern, aber vor allem aus Gospels, die unseren Chorcharakter am Besten treffen. 

Es ist immer wieder erfreulich zu hören, wie aus einzelnen Laienstimmen ein wunderbarer Zusammenklang entsteht, den man getrost auch als musikalisches Gebet betrachten kann, besonders wenn dieser Klang ein Gotteshaus erfüllt.

Immer wieder ist zu hören, wie Menschen durch das Singen Spannungen lösen und Lasten des Tages ablegen können.
Chorsingen wird gewissermaßen zu einer Art Balsam für die Seele. So erklingt unsere Musik zur Ehre Gottes aber auch zur eigenen Freude. In diesem Sinne feiern wir heute unseren Jubiläumsgottesdienst und sagen allen Dank, die gekommen sind, um mit uns zu feiern, besonders aber all‘ den Menschen, die diesen Gottesdienst mit uns vorbereitet und gestaltet haben. 

 

Werner Mechler, Chorleiter

Kirchheim, im Mai 2018

 

 

Bernhard Diebold und Werner Mechler

PetersSingers  2018

Am Sonntag 6. Mai feiern wir PetersSingers um 9.30 Uhr in unserer Pfarrkirche St.Peter in Kirchheim

den Jubiläumsgottesdienst 50 Jahre PetersSingers.

Musikalisch beteiligt sich auch der Kirchenchor St.Peter

Daran anschließend lädt der Bauförderverein vor der Kirche zum Kirchplatzfest ein.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung durch Ihre Teilnahme freuen

Jubiläumsgottesdienst am 6.Mai / Jubiläumskonzert am 20. Oktober 2018

Der Erinnerung nach traten die PetersSingers am 6. Januar 1968 zum ersten Mal im Rahmen einer Pfarrweihnachtsfeier

öffentlich auf.

In der Folge machten Sie mit damals sehr populären „Jazzmessen“ auf sich aufmerksam.

Die RNZ schrieb dazu:

„Pfarrer Rupert Kleemann gab zu Beginn des Jahres sein „plazet“ zu dem im Erzbistum Freiburg noch seltenen Versuch einer Gottesdienstgestaltung mit Jazzmusik. Der kurz zuvor nach St.Peter versetzte gesangsbegabte Kaplan Karl-Bertold Endres

griff die Anregung auf und schuf innerhalb kurzer Zeit einen Chor der Pfarrjugend von 14-20 Jährigen...“

Was damals begann dauert nun immerhin schon 50 Jahre.

Noch einige aus den Anfangsjahren sind dabei, darunter der Chorleiter Werner Mechler.

Gleichwohl ist kein „Verein“ daraus geworden, sondern nach wie vor ein offener Zusammenschluss von Sangeswilligen.

 

Aktuell umfasst unsere Adressliste etwa 60 Namen. Davon sind im Schnitt etwa 45 zum Singen da.

Im vergangenen Jahr gab es wieder einige Auftritte, u.a. beim Jubiläumsgottesdienst des Stadtteils.

Beschlossen wurde das Jahr mit dem Gottesdienst bei dem die Pfadfinder das Bethlehem Licht nach Kirchheim brachten.

Für das Jubiläumsjahr sind bereits fest geplant:

Der Jubiläumsgottesdienst am Sonntag 6.Mai in der Pfarrkirche St.Peter

und ein Konzert am 20. Oktober im Bürgerzentrum.

 

 

Abschied

 

Am Sonntag, dem 22. April haben wir unserer Mitsängerin Brigitte Grädler

in einem sehr berührenden Gottesdienst mit einigen unserer Lieder gedacht.

Sie sind Besucher Nr.:

Jeder der Spass und Freude am Singen und der Gemeinschaft hat 
ist herzlich willkommen 

 

Wir proben jeden Mittwoch (ausgenommen Ferienzeit) von 19:15 Uhr - 20:30 Uhr 
im Gemeindehaus der Pfarrei St.Peter

(69124 Heidelberg-Kirchheim , Albert-Fritz-Strasse 35,  Gemeindesaal-unten)  

Wir singen je nach Liedern mit folgenden Stimmlagen: Sopran I und II, Tenor, Bass, Alt I und II .

Unser Liedgut reicht von Gospels und Kirchenliedern in verschiedenen Sprachen

bis hin zu Liedern aus Pop und vielem mehr.

Gerne könnt Ihr vorher mit uns Kontakt aufnehmen oder kommt doch einfach zu einem unserer Auftritte.

Die PetersSingers sind kein Verein - wir erheben keine Mitgliedsbeiträge.

 

Alle Foto's sind unter Copyright der jeweiligen Chormitglieder / Fotografen. Sollten Sie ein Bild verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an uns per:  KONTAKT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peterssingers